Weitere Infos zur geleakten PS4 v2.50 Firmware

Nachdem schon vor ein paar Tagen erste Infos zu PS4 v2.50 Firmware, die unter anderem das „Suspend/Resume“ Feature (eine erweiterte, praktischere StandBy Funktion, mit der man quasi laufenden Anwendungen mit der PS4 in den Ruhezustand schicken kann) veröffentlicht wurde, gibt es nun ein weiteres Detail, was uns erwartet.

So soll es möglich sein, ein Backup der Spiele auf einer externen Festplatte anzulegen, was Speicherplatz spart und ein erneutes Downloaden aus dem Interwebz er erübrigt, möchte man einen Titel aus seinem Archiv holen. Auch gibt es neue Bedieungshilfen für (zB) Sehbehinderte, mittels denen man an den Kontrasten, oder Schriften herumschrauben darf, um für eine bessere LEsbarkeit zu sorgen. Auch soll es einen Zoom-Modus geben und eine Text-to-Speech Funktion.

2 Kommentare

  1. speech…..!

  2. Backup der Spiele auf eine externe Festplatte..
    Darf man das so verstehen, dass man jetzt auch eine externe HDD anschließen kann und dann auch dort drauf installieren und spielen kann – oder dass man nur PSN Games dort als „bereits heruntergeladen“ ablegen kann (um es dann wieder auf die interne Festplatte zu schieben)?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.