Telltales eigene IP, wird das ambitionierteste Projekt, das die Firma jemals hatte

Viel weiß man ja noch nicht, über die kommende, eigene IP aus dem Hause Talltale und mit „nicht viel“ mein ich „gar nichts“. CEO Bruner hat wenigstens etwas in einem Interview verraten.

“I’ll say we’ve spent a lot of time experimenting over the last decade with how powerful a storytelling tool interactive can be and when we thought about building something from the ground up that gave us absolutely everything we could dream of as storytelling tools, It’s probably the most ambitious thing the company has ever done but we feel like we’re ready for it. We’re very excited to talk about it, but we can’t say much more right now. But it is the perfect thing for us.”

Wir dürfen also gespannt sein. Interessant wird es auch, ob man nun endlich auch eine neue Grafik-Engine benutzen wird, oder ob man immer noch das alte Ding benutzt, das nun wirklich nicht mehr hübsche, zeitgemäße Bilder auf die Netzhaut zaubert.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.