Telltale arbeitet an eigenständiger, neuer IP

Bisher machte sich Telltale einen Namen durch ihre Spiele, die schon bereits bestehenden Titeln (egal ob Videospiele oder Filme/Fernsehen) angelehnt sind. Telltales neuer Chef Kevin Bruner bestätigte nun, dass die Softwareschmiede nun selbst eine eigenständige, neue IP entwickeln wird.

We’re thrilled to continue our growth and bring our unique style of scripted entertainment to the next generation of digital media, and do that across thousands of different devices. Our top priority is to continue fostering an environment where the most talented and creative storytellers in the industry are working side by side with the world’s biggest creative partners. We’re already working on some of the biggest franchises in entertainment, and when you add our unannounced partnerships and upcoming original IP, it’s clear the most exciting time to be at Telltale is now, and there will continue to be more and more opportunity to innovate ahead of us.

Mehr ist leider nicht bekannt und ausserdem darf man sich fragen, wie viele Kapazitäten Telltale derzeit frei hat, wenn man bedenkt, dass man noch einige Folgen der Game of Thrones und Tales of the Borderlands Reihe auf den Markt bringen muss, sowie das brandneu angekündigte Minecraft-Spiel.

1 Kommentar

  1. ich freue mich schon! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.