Und Ubisoft so: Sorry für das kaputte AC:Unity. Hier habt ihr kostenlosen DLC!

Um die erhitzen Gemüter über das leicht kaputte Assassin’s Creed: Unity wieder etwas zu besänftigen, entschuldigte sich nun Ubisoft Montreal & Toronto CEO Yannis Mallat ganz formal bei allen Fans und Käufern des Spiels:

Unfortunately, at launch, the overall quality of the game was diminished by bugs and unexpected technical issues. I want to sincerely apologize on behalf of Ubisoft and the entire Assassin’s Creed team. These problems took away from your enjoyment of the game, and kept many of you from experiencing the game at its fullest potential.

We’ve been working hard to fix the problems players are reporting, and the patches we have released so far have resolved many of them. Today, we’re releasing our third patch, which fixes a variety of specific issues related to the game’s stability and performance, matchmaking and connectivity, gameplay and menus.

Als kleines Trostpflaster, gibt es für alle den kommenden „Dead King“ DLC kostenlos. Season Pass Inhaber dürfen sich sogar über ein kostenloses Spiel freuen. So stehen ihnen folgende Titel zur Verfügung:
• The Crew
• Far Cry 4
• Watch Dogs
• Assassin’s Creed Black Flag
• Rayman Legends
• Just Dance 2015

Was ihr genau tun müsst, steht im offiziellen Ubi-Blog.

3 Kommentare

  1. Was Geschieht mit denen die das Spiel inklu season pass geshared haben? da auf Ubisoft steht. Ein Spiel nach wahl nur für einen. Denke mal, dass es um einen Digitalen code handeln wird.

    1. Du meinst, Hälfte bezahlen, doppelte Entschuldigung? ^_^“

  2. Hä, da hast du etwas falsch verstanden( Sharen ist sowieso nicht verboten, kann man nur lediglich nur noch an 2 Konsolen machen). Die die Sharen sparen sowieso die Hälfte der Kosten. Wollte nur wissen ob es halt möglich ist den Kostenlosen Inhalt gleichzeitig zu zocken oder nicht. Ansonsten hat immerhin einer den Konstenlosen Inhalt vom Season Pass.

Schreibe einen Kommentar