Die E3 und was uns erwarten könnte

Die E3 steht vor der Tür und wie jedes Jahr darf man gespannt sein, ob es von Sony und Co nicht doch einige Überraschungen geben wird, die uns aus den Latschen hauen werden. Klar, einige Spiele sind vielleicht schon bekannt, aber viel gesehen hat man unter Umständen seit der letzten Ankündigung noch nicht. Zum Beispiel Uncharted 4. Das soll ja (wie man hört) absolut umwerfend aussehen und wird mit Sicherheit den vielen anderen Spielvorstellungen die Show stehlen.

Aber wie gesagt: Man kennt das Spiel bereits (vom Namen her). Was fehlt ist ein Releasetermin, aber ob wir den wirklich wissen wollen? Irgendwie will das in dieser Konsolengeneration ohnehin nicht so recht mit den prognostizierten Erscheinungesterminen klappen. The Last Guardian ist ein Kandidat. VOr einigen Jahren auf der E3 angekündigt und dann… nüschts! Releasetermine sind Schall und Rauch und Ankündigungen zur Ankündigungen einer Ankündigung gehen einem auf den Senkel!

Vollkommen überraschend (haha) wird auch die Vorstellung des brandneuen Call of Dutys werden. Wahrscheinlich wieder mit extrem tollen zeitexklsuiven Xbox One Inhalten. Weil ja dort die Zielgruppe sitzt: Dreizehnjährige, die schon mit allen Müttern dieser Erde geschlafen haben. Aber ich schweife ab…

Wirklich überraschend wäre es, wenn für die arme Nintendo Wii U endlich mal ein Spiel vorgestellt wird, also ein richtig gutes! Sowas wie (lacht jetzt nicht!) Pokémon, von mir aus auch irgend ein anderes RPG oder ein brandneues Zelda (als RPG… nicht so ein Samurai Warriors-Dings wie Hyrule Warrios. Das ist zwar nett, aber kein Rollenspiel…)! Nintendo ist ja derzeit so verzweifelt, dass man sogar alte DS Spiele wie „Gehirntraining“ auf die Wii U bringt. Anscheind gibt’s da spieletechnisch ein ernsthaftes Problem. Ich würde mich nicht wundern, wenn Nintendo (auch wenn’s unwahrscheinlich ist) den Preis der Konsole senkt. Um 50 Euro oder so. Abwarten.

Microsoft hat ja ein ähnliches Problem. Die Xbox One ist zu teuer und so verkauft man sie neuerdings auch ohne Kinect. Was aber auch den Grund hat, dass es derzeit auch nur ein Spiel gibt, das von der putzigen Kamera Gebrauch macht. So wirklich viel von Top-Exklusivtiteln hat man nun auch nicht gehört. Zu erwarten ist, dass man nicht nur ein neues Halo ankündigt, sondern auch die alten Klassiker der Reihe in einer „HD Version“ auf der Konsole sehen. Möglicherweise. Dann gibt’s auch noch ein neues Forza, das allerdings jetzt auch eher auf einer Konsole der letzten Generation läuft.

Man beachte das „ingame footage“…

…beeindruckend, nicht wahr?

Gut, genug Unsinn gelabert. Hier also ein kleiner Blick in die Glaskugel:
• Uncharted 4 wird gezeigt (wie angekündigt), sowie The Order:1886 und Driveclub
• vielleicht kündigt Naughty Dog ein weiteres Spiel an (siehe hier)
• das neue Spiel von Quantic Dreams wird vorgestellt
• Guerilla Games zeigt ein neues Spiel
• Last Guardian wird endlich wieder gezeigt (auch wenn ich glaub, dass es erst auf der TGS soweit sein wird
• neue PS+ Features (dafür dass Microsoft nun endlich auch Games for Gold auf der Xbox One anbietet)
• Project Beast (Dark Souls Spiel) für die PS4 wird präsentiert
• unwahrscheinlich, aber vielleicht gibts nach 8 Jahren mal was zu Rockstars „Agent“ zu sehen
• EA zeigt Mirror’s Edge 2
• …sowie Mass Effect 4 und ein neues Battlefield und Titanfall für PlayStation (gut, letzters ist ein großer Wunsch)
• Ubisoft zeigt ein neues Prince of Persia, Brothers in Arms und Rainbow Six Patriots, das ja irgendwie im Unterholz verschwunden ist
• Assassin’s Creed wird gezeigt. Nicht nur eins, sondern gleich 2 neue Titel
• The Devision wird präsentiert, sowie FarCry 4 und The Crew
• Capcom zeigt endlich Neues zum PS4 MMO Deep Down (und kündigt die Beta an)
• unwahrscheinlich, aber vielleicht gibt’s ja Hoffnung auf eine PS4 Version von GTA5

Was würdet ihr denn gerne auf der E3 dieses Jahr so sehen?

2 Kommentare

  1. finds schon kacke das final fantasy 15 und kingdom hearts 3 nich gezeigt werden…. ganz klar freu ich mich auf uncharted, destiny, metal gear solid. WENN ein gta5 für ps4 kommen würde, würde ich es nochmals kaufen^^ achja und ich freu mich auf das zombie mmo FALLS es gezeigt wird.^^

  2. Forza Horizon 2 soll auf der 360er mit der alten Engine und auf der One mit der Forza 5 Engine laufen. Wenn man sich das AA und das nachträgliche Colorgrading wegdenkt, kann das schon Spielgrafik sein. Turn Ten Faked ja nicht so wie Polyphony 😉

Schreibe einen Kommentar