Die spannendsten Fußball-Leaks

Alles begann zu Beginn des Jahres 2016, als der Spiegelreporter Ralf Buschmann seitens der Enthüllungsplattform Football Leaks (FL) Zugang zu unzähligen Daten in Bezug auf den internationalen Profifußball erhalten hat. Diese Daten waren äußerst brisant und offenbarten zahlreiche spannende Geheimnisse über verschiedenste Aktivitäten im weltweiten Fußballgeschäft. Die Betreiber von Football Leaks stammen übrigens aus Portugal, wobei deren Sprecher Rui Pinto ist, welcher bis zu Beginn des Jahres 2019 unerkannt geblieben ist, mittlerweile jedoch seine Identität öffentlich gemacht hat.

Ihr wollt wissen, welche spannenden Geheimnisse von Football Leaks enttarnt wurden? Kein Problem: Das verraten wir Euch gerne. Hier sind die 7 interessantesten Leaks der Enthüllungsplattform:

1. Manchester City und Leroy Sane

Angeblich hatte Manchester City Leroy Sane bei seinem damaligen Wechsel von Schalke 04 zum englischen Topklub mit einem Traumgehalt von 28 Millionen Euro für die ersten 3 Jahre geködert, wobei damit unter anderem auch der FC Bayern München überboten wurde. Da musste Leroy Sane natürlich nicht lange nachdenken und spielt nun erfolgreich seit einigen Jahren bei Manchester City.

2. Europäische Super League

In weiterer Folge soll auch die bereits seit langem antizipierte Europäische Super League in der Saison 2020/21 endlich realisiert werden: In dieser wird eine bisher unbestimmte Anzahl an europäischen Topklubs spielen, wobei sicher sein soll, dass sich darunter auf der FC Bayern München sowie auch Borussia Dortmund befinden sollen. Wir sind jedenfalls bereits äußerst gespannt auf den Start der Superliga!

3. Der Gehalt von Lionel Messi

Football Leaks hat auch den Gehalt von Lionel Messi veröffentlicht, der beim FC Barcelona angeblich jährlich 70 Millionen Euro verdienen soll. Doch das ist noch nicht alles: Denn Messi wird auch für die Verwendung seiner Persönlichkeitsrechte mit etwa 64 Millionen Euro bezahlt und erhielt zudem einen „Treue-Bonus“ von unglaublichen 70 Millionen Euro. Im Falle dessen, dass Barcelona das Triple gewinnt und Messi Weltfußballer wird, verdient der Weltklasse-Fußballer sogar erstaunliche 123 Millionen Euro – definitiv ein imposanter Gehalt für den Ausnahmefußballer aus Argentinien!

4. Der Verdienst von Neymar

Neymar, ein weiterer Weltklassefußballer, soll bei Paris St. Germain, laut Football Leaks, jährlich etwa 37 Millionen Euro exklusive Bonuszahlungen bekommen. Man kann jedoch nur spekulieren, welchen Betrag der Bonus darstellt, wobei Neymar’s Bonus bei Barcelona etwa 20 Millionen Euro betragen hat. Somit scheint es sehr realistisch, dass die Bonuszahlungen auch bei Paris St. Germain ähnlich sind, weswegen Neymar wohl etwa 60 Millionen Euro jährlich bei dem französischen Topklub verdient.

5. Messi und Ronaldo im selben Team

Im Jahr 2013 soll es angeblich zu Transferverhandlungen zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona gekommen sein, wobei die Madrilenen Lionel Messi für unglaubliche 250 Millionen Euro verpflichten wollten. In weiterer Folge soll es sogar ein Treffen zwischen dem Argentinier und Real-Boss Florentino Perez in einem Privatjet gegeben haben. Wie die Gegenwart jedoch zeigt, wurde dieser Transfer nie realisiert. Schade, denn es wäre mit Sicherheit äußerst interessant gewesen, Lionel Messi und Cristiano Ronaldo im selben Team bewundern zu können.

Das waren unsere 5 spannenden Aufdeckungen von Football Leaks. Wer sich näher mit der umfangreichen Plattform befasst, wird noch eine Vielzahl weiterer interessanter Enthüllungen im Bereich des Profifußballs finden – viele davon genauso spannend, wie die bereits von uns präsentierten Geheimnisse!

Schreibe einen Kommentar