PSN wächst weiter, Preissenkung von PSVR möglich

Sony veröffentlichte heute mal wieder ein paar erfreuliche Daten, die zeigen, dass das PSN, als auch PS+ weiter kräftig Kunden gewinnen können. Das PSN soll nun jeden Monat 70 Millionen aktive User erreichen und die Zahl der PS+ Kunden, stieg von 20,8 Millionen (Vorjahr) auf nun 26,4 Millionen.

Auch PlayStation VR wurde kurz in dem Bericht erwähnt. So plant Sony den Ausbau der verfügbaren Dienste und möchte etwa auch andere Media wir Musik und Filme für die Hardware anbieten. In einem Interview äusserte sich Sony Interactive Entertainment Deputy President Tsuyoshi Kodera zudem über die aktuelle Lage. So könnte der Preis von PS VR gesenkt werden, wenn die Zahl der Hardwareverkäufe gesunde Höhen erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.