Destiny 2 ist so leistungshungrig, nicht mal PS4 Pro schafft 60fps

Tja, da dachte man, dass man als PS4 Pro Besitzer technisch gesehen erst mal auf der sicheren Seite steht…

…und dann kommt Bungie daher (besser gesagt deren Entwickler Luke Smith und Mark Noseworthy) und verkünden, dass Destiny 2 nur mit 30fps… auf allen Konsolen… auch auf der PS4 Pro, denn selbst sie ist nicht in der Lage, das leistungshungrige Destiny 2 mit 60fps laufen zu lassen.

“The console, the PS4 Pro is super powerful, but it couldn’t run our game at 60. Our game’s this rich physics simulation where collision of players, networking, etc, and like, it wouldn’t run… [there’s] not enough horsepower there.”
[…]
“Destiny’s simulation, like we have more AI, more monsters in an environment with physically simulated vehicles and characters and projectiles, and it’s part of the Destiny magic, like that, like 30 seconds of fun, like coming around a corner and throwing a grenade, popping a guy in the head, and then you add like five, six, seven other players in a public event; that is incredibly intensive for hardware.”

Früher, als Hardware Power noch etwas spärlich war, hatte man sich bei der Entwicklung auf die kleinere Hardware konzentriert (klar gab es Ausnahmen). Heute, so scheint es, spielt „Optimierung“ keine Rolle mehr…

Destiny 2 erscheint am 8. September.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.