Danger Zone angekündigt. Nicht unbedingt ein Burnout Nachfolger…

Ihr wartet immer noch auf einen veritablen Burnout Nachfolger? Three Fields Entertainment, ein Team, bestehend aus ehemaligen Entwicklern des beliebten Rennspiels (sowie Dangerous Golf und Lethal VR) kündigten mit Danger Zone nun einen neuen Titel an, der schon im Mai erscheinen soll, allerdings wird der Titel nicht unbedingt in die Fußstapfen des „Klassikers“ treten.

Vielmehr handelt es sich um ein (laut Three Fields Entertainment) „3D vehicular destruction game“. Im Prinzip gilt es darum, so viel wie möglich zu zerstören, um möglichst viel Geld abzustauben.

“Shunt vehicles into oncoming traffic, take down trailers to shed their payloads and use your explosive “SmashBreaker” to move your vehicle around. The more explosions you cause, the bigger your score.”

Wer möchte, darf auch den „Highway to the Danger Zone“ (und schon hat man einen Ohrwurm) nehmen, der zum munteren Stressabbau einladen soll.

1 Kommentar

  1. Für mich klingt das spaßig.
    Freu mich mal völlig unvoreingenommen drauf 🙂

Schreibe einen Kommentar