Dishonored 2 – Day 1 Patch ist stolze 9GB dick

Tja. Hektische Entwickler, die unbedingt Releasetermine einhalten müssen, die irgendwelche Affen aus der Chefetage festgesetzt haben, führen meist zu verbuggten Spielen. Kennt man ja schon zu genüge…

Bei Dishonored 2 darf man sich deswegen auf einen super feinen NEUN GIGABYTE großen Patch freuen. Dieser repariert geringfügige Abweichungen der Norm, wie…
– schlechtes Streamen der Texturen
– schlechte Qualität der Schatten
– bescheidene Reload-Zeiten
– ungute Framerate Performance
– Audio-Probleme
…also Dinge, die bei der Entwicklung quasi nie auffallen. Vermutlich.

Vermutlich wird es deswegen auch ein Trend, dass Publisher keine Reviewmuster mehr vor dem Launch verschicken. Die womöglich schlechte Bewertung könnte ja Käufer verschrecken…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.