PS4 Firmware 4.0 erlaubt es ganz einfach seine PS4 Inhalte auf die PS4 Pro zu kopieren

Mit der kommenden PS4 Firmware 4.0, wird es mit Hilfe eines klassischen Netzwerkkabels ganz einfach sein, seine Inhalte komplett auf eine neue Konsole… oder auch die neue PlayStation 4 Pro zu kopieren… praktisch für alle, die im November umsteigen möchten.

Kopiert werden natürlich alle Spiele, Savegames, gespeicherte Videos und Screenshots, sowie Systemeinstellungen und was sonst noch so auf der alten Festplatte liegt.

3 Kommentare

  1. Wassen, wenn ich in meiner alten PS4 ne SSD habe und die in die PS4 Pro einbauen möchte? Oder hat die neue auch ne SSD?

    1. öh… einfach die Festplatte tauschen wird nicht gehen oO und in der pro ist auch nur ne normale Platte drin…

      Vermutlich wäre ein umständlicher weg möglich, der ne zusätzliche hdd und diverse kopier-Aktionen beinhaltet oO

      Inhalt der alten PS4 auf die neue kopieren. SSD in der alten gegen frei HDD tauschen. Inhalt von pro zur alten PS4 kopieren. SSD in pro einbauen. Inhalten von alten PS4 auf pro kopieren oO

      Vielleicht finde ich ne einfachere Lösung

  2. alte HDD einfach in die PS4 stecken wird bestimmt nicht gehen weil die Festplatte bestimmt wie bei der PS3 mit dem Gerät „verschmolzen“ ist und die neue PS4 wird sagen das man zuerst die HDD formatieren soll. Am schnellsten die Daten auf eine neue PS4 zu bekommen wäre mit der Backup Funktion wo man alle Daten auf eine USB HDD kopiert und dann kann man die Festplatte in die neue PS4 stecken und danach spielt man das Backup von der USB HDD wird drauf.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.