Oasis kündigte 5 Titel für PlayStation VR an

Der chinesische Entwickler Oasis, kündigte 5 Spiele aus verschiedenen Genres für PlayStation VR an, die allesamt zwischen Oktober 2016 und Januar 2017 erscheinen sollen.

In Ace Banana muss der Spieler mit seinem PlayStation Move Controller eine Stapel Bananen für fresswütigen Affen schützen. Sobald nur eine Banane fehlt, ist das Spiel, das übrigens auch Multiplayer unterstützt, verloren.

Mixip verspricht klassischen Arcade-Spaß, denn hier steuert der Spieler nicht nur ein, sondern gleich 2 Raumschiffe gleichzeitig. Wenn es mal härter zu gehen sollte, lassen sich die beiden Schiffe kombinieren, für eine weitaus größere Schlagkraft. Für mehr pewpewpew, sorgen PowerUps, um gegen die feindlichen Horden gewinnen zu können.

In Pixel Gear werden … Pixel groß geschrieben. Im Spiel darf man auf eine Menge Geister und Monster ballern, bis der Pixel-Arzt kommt.

29335997155_d7241f652a_o

Ein wenig düsterer geht es in Dying: Reborn zu. Dabei handelt es sich um einen 1st Person Puzzler, in denen man aus zahlreichen gruseligen Räumen entfliehen muss. Ein ständiger, kalter Schauer, der euch über den Rücken läuft, ist garantiert.

29257204801_0931b702a7_o

Und das Highlight des Portofolios ist wohl Weeping Doll, ein Horrorspiel, das es in sich hat. Das Spiel handelt von einer Puppe eines Kindes, das viel einstecken musste (unter anderem Misshandlungen). Angetrieben von der Furcht und Wut des Kindes, zieht die Puppe nun aus, um alles zu töten, was ihr in den Weg kommt… ausser man löst diverse Rätsel.

29257204751_006d1fb1b9_o

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.