PlayStation VR: Bessere Performance und günstigerer Preis in der Zukunft

PlayStation VR ist noch nicht im Laden erhältlich, da spricht man schon über die Zukunft der Hardware. Sonys Hardware Engineering Chef Masayasu Ito äußerte in einem Interview den Wunsch, in der Zukunft die Performance des Headsets zu verbessern, als auch den Preis zu senken.

Ein großer Wunsch ist auch, PlayStation VR von seinen Kabeln zu befreien. Leider lässt er die aktuelle Hardware nicht zu, hochaufgelöste Grafiken kabellos zwischen PS4 und PS VR auszutauschen…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.