Detroit: Become Human – Quantic Dreams neuester Titel ist voller Androiden

Quantic Dream kündigte auf der E3 mit Detroit: Become Human ein brandneues SciFi-Spiel an, in der hoch entwickelte Androiden unter den Menschen leben. Eigentlich als „moderne Sklaven“ entworfen, entwickelten die künstlichen Lebensformen ein beeindruckendes Eigenleben. Allerdings sind nicht alle den Menschen wohlgewollt und auch nicht alle Menschen sind von den Androiden begeistert.

Man darf sich abermals (wie es bei Quantic Dream so üblich ist) auf eine extrem packende, verzweigte Story, mit unterschiedlichen, spielbaren Charakteren Freuen. Alleinstellungsmerkmal sind natürlich die teils schweren Entscheidungen, die der Spieler treffen muss, die sich auf die Story des Spiels auswirken werden.

Detroit: Become Human erscheint irgendwann 2017.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.