Horizon: Zero Dawn soll erst Anfang 2017 erscheinen. Macht auf der „PS4 Neo“ einen verdammt guten Eindruck.

Plaudertasche Shinobi602, der schon unzählige Male bewiesen hat, dass seine Vorhersagen ziemlich zutreffend waren, berichtet nun via twitter, dass ihm angeblich ein Insider gesteckt hat, dass Guerilla Games Horizon: Zero Dawn erst Anfang 2017 erscheinen soll. Guerilla Games nutzt hierfür eine modifizierte Killzone: Shadow Fall Engine, die auf der PS4 Bilder mit 1080p und 30fps auf den Bildschirm zaubern, doch auf der „PS4 Neo“, mit mehr GPU/CPU-Kraft und schnelleren RAM“, sieht das Spiel einfach nur hervorragend aus, so Shinobi602.

Ein großes „hmmpf“… Nicht nur, weil das Spiel erst später erscheinen soll, sondern da man sich beinahe genötigt fühlt, sich damit abzufinden, dass Ende des Jahres doch noch eine neue PS4KWTFBBQ… wie auch immer sie heißen mag… auf den Markt kommen wird und unseren Geldbeutel plündern möchte…

1 Kommentar

  1. Irmscheri35 sagt: Antworten

    Bitte mal die Überschrift prüfen… 😉

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.