Die PS+ Inhalte des kommenden März

meta-data-images_playstationplus-670x352

Wer kleinere Titel, wie zum Beispiel Sidescroller, mag, der kommt im März voll auf seine Kosten. Broforce für die PS4 sieht schon ziemlich spaßig aus und scheint euch spieltechnisch eine Granate zu sein, der Rest ist mehr eine Auswahl an Titeln, die man als eifriger Nutzer vermutlich schon im Spiele-Portfolio besitzt…

Die PS+ Titel im März sind:
Broforce (PS4)
Galak-Z (PS4)
Super Stardust HD (PS3)
The Last Guy (PS3)
Flame Over (PS Vita)
Reality Fighters (PS Vita)

3 Kommentare

  1. Fredl sagt: Antworten

    Na toll, seit man das PS+ zwingend zum Multiplayer spielen benötigt, kann man die Monatlichen spiele echt in der Pfeife rauchen. Schade. 🙁

  2. bodo sagt: Antworten

    ja leider. schrott wie jeden monat… aber das wusste man ja schon seit der vote offen war

  3. Surfi sagt: Antworten

    Schade, früher war echt mehr Dampf hinter den Spielen.
    Bei den XBoxlern läuft es glaub ich besser?!!

    Schade Sony, früher konnte ich damit „angeben“ was ich alles so monatlich „umsonst“ bekomme.
    Diese Zeiten sind vorbei, hauptsache eure Zahlen stimmen.
    Was der User sagt scheint ja nicht von Interesse zu sein.

Schreibe einen Kommentar