E3, Rockstar und Ankündigunsspekulationen

red-dead-2

Das Interwebz spielt mal wieder verrückt. Auf Grund eines Zitats des Take-Two CEO Strauss Zelnicks in einem Interview, wird derzeit munter spekuliert, ob man seitens Rockstar, der Tochterfirma Take-Twos, vielleicht doch eine spannende Ankündigung auf der diesjährigen E3 erwarten darf.

“We will be there in a big way,“

Anders als EA und Co, gibt es von Take Two keine geplante Show. Das derzeitige LineUp besteht aus den üblichen Verdächtigen wie WWE, oder auch ein neues NBA. Desweiteren befindet sich das MOBA Battleborn auf der Liste, das im Mai erscheinen soll, sowie Mafia 3, das derzeit noch keinen Releasetermin hat.

Also? Großes Hoffen, oder mehr viel Lärm um Nichts?

1 Kommentar

  1. kijuuju sagt: Antworten

    hoffentlich!!!!!!!!!!111!!

Schreibe einen Kommentar