Driveclub vs. Project Cars: Die Wettereffekte im Vergleich

Es ist ja schon im Prinzip eine große Geschmacksache, ob man mit aktiven Wettereffekten über den Asphalt Brettern möchte, mal von den netten Fahreffekten abgesehen, erschweren mit der Zeit die Regentropfen auf dem Screen doch etwas die schöne Aussicht…

Wie dem auch sei…
Driveclub und Project Cars verfügen jeweils über beeindruckende Wettereffekte. Das folgende Video vergleicht deren Qualität, wobei es ein wenig „unfair“ ist wenn man neben die PS4 eine hochgezüchtete PC Maschine stellt. Dennoch sind beide hübsch anzusehen.

Auf der anderen Seite: On Project Cars überhaupt den nächsten Releasetermin im Mai einhalten kann, ist noch nicht wirklich sicher…

2 Kommentare

  1. Iceman78_HRO sagt: Antworten

    warum sagst du beiläufig so etwas böses? das muss klappen bitte mai! mir geht langsam der Nachschub aus und bei bf4 meckern sie schon alle rum da ich nur meine runden mit dem jeep drehe.

  2. Iceman78_HRO sagt: Antworten

    in der cockpit Perspektive kommt nichts an drive club ran, auch dieser hochgezüchtete pc mit pc nicht. =) wie sich das Wasser beim beschleunigen, bremsen und einlenken verhalt ist Wahnsinn. leider lenkt das alles zu sehr vom fahren ab. =)

Schreibe einen Kommentar