Du sag mal, warum heißt die kommende PS4 Firmware eigentlich „Yukimura“?

Sony kündigte heute bekanntermaßen die neue PS4 Firmware v2.50, nachdem einige Infos schon ins Interwebz gerutscht sind, hoch offiziell an. Wer den Bericht gelesen hat, dem ist vielleicht aufgefallen, dass man der Firmware mit „Yukimura“ auch einen blumigen Namen gegeben hat.

Da ihr nun so schön gefragt habt, was der Name eigentlich bedeutet, will ich euch auch gerne eine Antwort geben.

Wer zufälligerweise in seinem Leben schon mal Sengoku Basara gespielt, oder auch das gleichnamige Anime gesehen hat, dem wird der Name vielleicht etwas sagen.

Sanada Yukimura (sein Nachname lautete eigentlich „Nobushige“. Erst in einer in der Edo Zeit (zwischen 1603 und 1868) veröffentlichten Novelle, wurde er auf Yukimura „umgetauft“) war zur Zeit der japanischen Sengoku Zeit wohl der größte Samurai seiner Zeit (und wohl auch der letzte seiner Art… ein „Held, den es nur alle 100 Jahre nur 1x gibt“). Geboren wurde der größte Samurai aller Zeiten im Jahr 1567 und starb dann im Sommer 1615. So wirklich alt ist der Herr nicht geworden. Gestorben ist er (vermutlich) an seinen schweren Verletzungen, die ihr sich bei der Schlacht um die Belagerung Osakas zugetragen hat. Aus der Edo Periode stammte auch ein Bild, das Yukimura zeigt. Sieht irgendwie nicht ganz so aus, wie sein Anime-Charakter.

640px-Sanada_Yukimura

Wer Yukimuras größter Gegner war und der ihn quasi auch ins Grab gebracht hat? Auch hier sind Sengoku Basara-Fans wieder klar im Vorteil (sofern sie aufgepasst haben). Yukimuras Feind hieß Date Masamune.

Date.Masamune.(Sengoku.Basara).full.442933

Masamune. Masamune? – Da klingelt was?
Richtig. Masamune lautete der Name der PS4 Firmware v2.0. Ob im wirklich Leben allerdings Yukimura und Masamune sich jemals von Angesicht zu Angesicht standen, ist nicht wirklich belegt. Zumindest wollen es uns zahlreiche (damals) zeitgenössische Geschichten weismachen (und natürlich die Sengoku Basara-Serie).

So hübsch wie in Sengoku Basara, hat Masamune natürlich nicht ausgeschaut. Zeitgenossen haben ihn etwa so gemalt.

AN01266566_001_l

Ja gut. Wieder was gelernt. Schaltet auch beim nächsten Mal wieder ein!

3 Kommentare

  1. Nice to know, danke! 😀

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.