Wie man einen japanischen PSN Account auf der PS4 einrichtet

Wenn man sich mal so im deutschen PSN Store umschaut, wird man schnell feststellen, dass man hier aus diversen Gründen nicht unbedingt alles kaufen kann. Vor allem, wenn man auf JRPGS steht, oder ein Fan bestimmter Genres ist, deren Spiele im Westen meist unzählige Monate später erscheinen… wenn überhaupt, da die Zielgruppe hierfür hierzulande dann doch meist überschaubar ist und man sich eine Lokalisierung dann erspart.

Das soll uns aber nicht stören, denn die PS4 (wie auch schon die PS3) beschränkt uns nicht mit irgendwelchen unnötigen Region-Codes und von daher ist es ziemlich einfach, auch Import-Spiele zu zocken. Diese können entweder importiert werden, oder man kauft sie sich, dank der „schönen neuen Welt“ einfach im PSN Store. Lange Wartezeiten, die der Pony Express (Post) in der Regel erfordert fallen weg… zumal es auch Spiele gibt, die rein digital veröffentlicht werden.

Also legen wir uns doch direkt auf der PS4 einen japanischen PSN Account an!
Eigentlich ist es ein Kinderspiel, sich so einen Account anzulegen. Eine Hürde mag vielleicht die japanische Sprache (Schrift) sein, aber die ist einfach zu überwinden (auch wenn man nicht drölfzig Jahre damit verbringen möchte, die Schriftzeichen auswendig zu lernen… wa sich aber allerdings lohnt, wenn man wieder an die nicht-lokalisierten Versionen der Spiele denkt, Man möchte ja vielleicht doch was verstehen).

2015-03-12 11.09.52

Wir locken uns also zunächst aus dem aktuellen Account aus, um einen neuen Benutzer anzulegen. Hier klickt man entweder auf
Power-> Benutzer wechseln->
oder
Home Knopf gedrückt halten -> Benutzer wechseln

und klicken nun auf das große „+“ ganz links, sowie auf
-> Neu bei PSN? Erstelle ein Konto
bestätigen dann noch den folgenden Bildschirm
-> Jetzt einschreiben
um mit der Erstellung des neuen Accounts beginnen zu können.

2015-03-12 11.10.18
2015-03-12 11.12.10

Jetzt beginnt der „tricky“ Teil der Aktion, denn sobald ihr im Menüpunkt
-> Land oder Region Japan ausgewählt habt,
schaltet die Sprache der Menüführung automatisch auf die dort übliche Landssprache um… also… japanisch.
-> gebt euer Geburtsdatum ein (Tag/Monat/Jahr) und schon kanns weitergehen

2015-03-12 11.15.44

Als nächstes möchte man von euch wissen, wo ihr wohnt und ihr müsst die Felder
-> Postleitzahl (Bindestriche müssen nicht gesetzt werden. zB 108-0075 einfach als 1080075 schreiben)
-> Präfektur
-> Stadt
wenigstens einigermaßen Korrekt ausfüllen. Wo bekommt man nun eine japanische Adresse her? Nun, hier müsst ihr ein wenig schummeln. Am einfachsten ist es, wenn ihr die Adresse eines Hotels angibt, oder die Adresse eures Lieblings-Entwicklerstudios (einfach über Google suchen… oder mal bei Sony vorbei schauen). Im Prinzip sollte aber wenigstens die Postleitzahl stimmen (siehe 1080075).

2015-03-12 11.18.40

Der nächste Schritt ist wieder einfach. Wir werden gebeten unsere (gültige! Wegen Bestätigungslink)
-> eMail Adresse
-> Passwort
-> Passwort (zur Bestätigung nochmals)
…einzugeben

2015-03-12 11.25.03

Was ihr nun noch eingeben müsst wäre euer
-> PSN Nickname
-> Vorname
-> Nachname
(-> Häkchen nicht vergessen)

Auf Tastendruck könnt ihr übrigens auf romaji (also… das lateinische Alphabet) umschalten, was die EIngabe ein wenig erleichtert.

2015-03-12 11.28.51

War ja jetzt nicht wirklich schwer, oder? Den Rest könnt ihr im Prinzip einfach durch klicken (同意して = einverstanden), am Ende noch die Bestätigungs-Mail abwarten, die dann schon im Postfach liegen sollte und schon kann dem EInkaufsvergnügen nichts mehr im Wege stehen.

すごい

Am einfachsten lädt man nun seinen PSN Store mit Prepaid PSN Cards auf, die gibt es überall im Interwebz zu kaufen (zB bei Play-AsiaKeks-Link… oder auch Japan-Codeskein Kekslink, aber wäre mein Tipp) und sind in der Regel in wenigen Minuten in eurem Mail-Postfach.

Noch fragen?

8 Kommentare

  1. Top guide für viele, die noch keinen Acc in Japan haben. Super Pixel! 🙂

  2. Super anleitung. Zur Ergänzung muss ich noch sagen, dass mittlerweile eine japanische E-Mail-Adresse von Nöten ist.

  3. Mea Culpa. Mein Fehler. Hatte die Mail-Adresse nur schon für einen chinesischen Account genutzt. Funktioniert also auch weiterhin mir DE-Mail-Adressen. 🙂

  4. hm, lanxess-arena, hm, hm. also, klar, kleiner macht der große kleine das nicht mehr. aber das muss ich mir dann doch noch mal ürl#eegen&b8230;

  5. Super Anleitung , Thx.
    Ist es möglich den Japan Store auf die deutsche oder englische Sprache zu ändern ?

  6. Hi, erstmal vielen Dank fuer den Guide. Nur eine Frage, wenn ich spiele +18 kaufen will brauche ich eine Kreditkarte, was ansich kein Problem ist, aber ich muss dann die Rechnungadresse meiner Kreditkarte angeben, welche nicht in den Jaoan ist, ist das ein Problem? Oder ist es egal wenn ich da einfach eine jap. Adresse angebe?

  7. Was ich mich jetzt frage, ist ob man dann auch auf den anderen Accounts auf den japanischen Store zugreifen kann. Oder dann nur bei dem?

Schreibe einen Kommentar zu Cathleen Antworten abbrechen